Vera Chimscholli ihr sein TextBlog

Freitagstexter-Präsident

Posted in Freitagstexter by Vera Chimscholli on Mittwoch, Januar 21, 2009

freitagstexter

Es ist Mittwoch. Kommen wir also zur Inauguration des Freitagstexter-Gewinners für die anstehende einwöchige Legislaturperiode.

Ich räume das Haus und übergebe den güldenen Pokal an salamikakao (für „Kurzschlusshandlung“). Tanzen auf zehn Bällen? Das können Sie noch toppen.

Die Vize- und Ministerposten gehen an eigenart (für „Leitende Angestellte eines deutschen Internet-Startups.“), stilhäschen (für „Kevin und Jester schwimmen gern gegen den Strom.“) und ninifaye (für „S(pannung) P(er) A(quam)“).

Tanti auguri. Mein Dank an alle Beitragenden.

Und am kommenden Freitag können wir den nächsten Anlauf aufs höchste Amt im Netz starten. Yes we can.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Advertisements

Freitagstexter – Du bist aber groß geworden

Posted in Freitagstexter by Vera Chimscholli on Freitag, Januar 16, 2009

freitagsbanner_02

Da hat er sich hier eine Weile nicht blicken lassen, und schon besitzt der Freitagstexter sein eigenes Banner. Schön ist es geworden. Aber noch schöner, dass ich den Schreiberwettstreit mal wieder beherbergen darf.

Das verdanke ich Thomas von formschub.de, der einen meiner Einwürfe zur letzten Runde beinhart zum Sieger erklärte. Danggeschönn.

Fortsetzung folgt jetzt. Also Schädelgekröse durchforsten und als Geistesblitz zum Motiv posten.
Nächsten Mittwoch wird sich zeigen,  wer dem Brainpool als Primus entsteigt.

ft-160109[Klick macht groß]

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Heute im Jackpot rund 13 Mio. Na und?! Hier wird gewonnen.

Posted in Freitagstexter by Vera Chimscholli on Mittwoch, September 17, 2008

So, wieder eine Runde vorüber. Mein herzlicher Dank geht an alle Mitspieler und meine ausdrückliche Entschuldigung an sofastar, dessen Beitrag ich erst gestern im Spamordner fand. Warum er dort gelandet ist? Keine Ahnung. Aber inzwischen ist er da, wo er hingehört.

Bevor nun der Name des Gewinners in die Welt hinausposaunt wird, löse ich auf, was früher am Freitagstexter, außer der Sache mit dem Sachpreis, noch anders war. Ein Kollege brachte es auf den Punkt. Er rief mich an und erzählte mir seine Idee. Posten wollte er sie nicht, weil er bereits einen Kommentar abgegeben hatte; frei nach Monty Python, jeder nur ein Kreuz. Stimmt.
Dennoch möchte ich seinen Beitrag nennen, weil ich ihn sehr passend fand. Er lautete »Bauchladen«, war aber außerhalb der Wertung.

Und jetzt zu den ersten Dreien, in umgekehrter Reihenfolge.

Platz 3 geht an Manu: „Für Geld und ein bisschen Medienpräsenz tut Elton nach wie vor alles.“ (weil’s stimmt.)

Platz 2 an eigenart: „Siegerfoto des Wettbewerbs “Mit Canon auf Spackos schießen” (weil ich herzhaft lachen musste)

Platz 1 an Ad: „spiegelreflexzonenmassage“ (weil es so schön verschwurbelt ist)

Glückwunsch. Ich lege mich jetzt wieder hin. Allen einen schönen Tag.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Freitagstexter – Retroausgabe

Posted in Freitagstexter by Vera Chimscholli on Freitag, September 12, 2008

Nun ist das Dutzend also voll, und der Freitagstexter macht mal wieder in meinem Zuhause Station, weil Markus mir die Medaille an den T-Shirt Saum geheftet hat.
Schauen wir anlässlich dieses beinahe Jubiläums doch einmal zurück. Die Regeln haben sich nicht verändert. Nach wie vor gilt: Bild anschauen und passende oder unpassende Idee als Kommentar posten. Zu Beginn war es aber noch üblich, dass der Gewinner einer Runde, neben der Ehre, den nächsten Freitagstexter austragen zu dürfen, einen Preis per Post erhielt. Und diese Tradition lasse ich heute wieder aufleben.

Der|die|das Beste erhält als kleine Auszeichnung das Feuerzeug von meinem Schreibtisch, das hier schon seit Ewigkeiten vergeblich auf eine Entzündung wartet.

Aber noch etwas war früher anders. Nein, nicht „wir hatten ja nix“. Mal sehen, ob jemand drauf kommt.

Doch genug der nostalgischen Schwelgerei. Los geht’s.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Eins aus 141

Posted in Freitagstexter by Vera Chimscholli on Mittwoch, September 10, 2008

Wow. So etwas kommt auch nicht alle Tage vor. Hat Markus meinem Beitrag zum letzten Freitagstexter mit Rekordkommentarquote doch tatsächlich das Krönchen aufgesetzt. Heute muss mein Glückstag sein. Memo an mich: Lottospielen nicht vergessen.

Übermorgen wird dem Wanderwettbewerb also hier wieder der rote Teppich ausgerollt.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Freitagstexter – Krönungszeremonie

Posted in Freitagstexter by Vera Chimscholli on Mittwoch, Juli 30, 2008

Na toll, jetzt habe ich also, um im Bild zu bleiben, die Arschkarte gezogen und muss darf am heutigen Mittwoch den Sieger dieser Freitagstexterrunde küren. Ein Blick auf die Beiträge und -tragenden mag erahnen lassen, dass es auch in dieser Woche högschter Disziplin bedarf, so dass keiner ins Hinterntreffen gerät.

Am liebsten würde ich Stöckchen ziehen. Geht ja aber nicht. Los, Vera, reiß Dich zusammen und machet.

Es folgen die Plätze drei bis zwei mit Doppelbelegungen.
Auf dem Bronzestockerl stehen, hoffentlich schiedlich-friedlich, salamikakao mit »Figurengruppe “Warschau”« und stilhäschen mit »Was Kulturpessimisten schon lange fürchteten: die Kunst ist im Arsch.«

Den Silberrang teilen sich leonopes »Oh scheisse!« und Jazz Inarias »Steckrübe«.

Das Zepter dieser Runde, verbunden mit der Aufgabe, am Freitag eine neue zu starten, geht an weltregierung, für »Die Zollinspektion Frankfurt bildet aus.«

Und jetzt schlagt mich.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Freitagstexter

Posted in Freitagstexter by Vera Chimscholli on Freitag, Juli 25, 2008

Ein guter Bekannter ist wieder einmal in da Bloghouse, da die Julia ihm den Weg hierher gewiesen hat. Dafür nochmals meinen Dank über die Grenze nach Wien.

Der freundliche Wanderer auf dem Weg durchs Blogland ist ganz der Alte geblieben und lebt immer noch nach und von den bekannten Regeln. Also, Headline, Spruch oder Roman zum Bild überlegen, posten und am Mittwoch wieder reinschauen, um zu erfahren, wie es ausgegangen ist. Mir obliegt dann nämlich die immer schwieriger werdende Aufgabe, den Gewinner zu ermitteln, der hernach die folgende Runde austragen wird. Klingt komisch, is aber so. Und nu los.

via

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Freitagstexter – Der Gewinner

Posted in Freitagstexter by Vera Chimscholli on Mittwoch, Juni 4, 2008

Die Schlammschlacht ist geschlagen, Obama ist Präsidentschaftskandidat der Demokraten der Gewinner dieser Freitagstexter-Runde steht fest.

Es war wie immer ein echtes Schlammassel, eine Entscheidung zu treffen. Doch es kann nur einen geben. Der Lorbeerkranz geht heute an eigenart, mit seinem

Claire Grube ihr sein Mann

Die Begründung liefere ich aus Zeitgründen und auf Grund einer sehr trägen WLAN-Verbindung später nach. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Wieder aufgetaucht – der Freitagstexter

Posted in Freitagstexter by Vera Chimscholli on Freitag, Mai 30, 2008

Bei 33 Grad war ninifaye so frei, meinen bescheidenen Beitrag auf Platz Eins ihrer Ausgabe des Wortwahnwitzwettstreits zu setzen. Nochmals Dank dafür.

Nun also weiter im Text. Hier das Motiv zur Großwetterlage.

Die Regeln? Gucken, grübeln, gommentieren. Gewinnerbekanntgabe am Mittwoch.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Freitagstexter-Gewinner. Wer holt den Stich?

Posted in Freitagstexter by Vera Chimscholli on Mittwoch, Februar 20, 2008

Blabla, nicht wahr, ich weiß. Dennoch geht zunächst mein Dank an alle, die ihre Gedankenblitze ins Getümmel warfen.

Lange Zeit boten sich femnerd (mit „Mac iMesser„) und salamikakao (mit „Flesh Test Dummies„) ein Wortgefecht auf Messers Schneide.

Doch da, als viele schon dachten, die Federn seien stumpf, holte ninifaye zum entscheidenden Wurf aus und traf mit ihrer Kurzgeschichte das Auge der Fliege auf meinem Humorzentrum. Glückwunsch. Ihr Beitrag hat alle ausgestochen.

Tragisch: Messerwerfer-Streit.
“Liebe geht durch den Magen!”
“Nein, durch den Kopf!”
“Magen!”
“Kopf!”
“Magen!”
“Kopf!”

In ein paar Tagen also mehr bei madame nini.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli