Vera Chimscholli ihr sein TextBlog

Verhörer

Posted in Missgeschicke, Sprache, Werbung by Vera Chimscholli on Dienstag, April 10, 2007

Akte Mel: aktiviert Abwehrkräfte.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

About these ads

9 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. eigenart said, on Mittwoch, April 11, 2007 at 08:09

    “Warum bist du gegen diese Alien-Psycho-Strahlen immun, Scully?”

    “Das liegt an den L. Casei Defensis Kulturen, Mulder. Übrigens, Mulder, was macht deine Verdauung?”

    “Die wurde nach nur 14 Tagen natürlich reguliert, Scully.”

    “Das freut mich für dich, Mulder.”

  2. ramses101 said, on Mittwoch, April 11, 2007 at 10:07

    Den Spruch hab ich übrigens nie begriffen. Was gibt es denn an Abwehrkräften großartig zu aktivieren? Und wie funktioniert das? Sind die sonst zwar vorhanden – aber eben nur auf stand by oder was?

  3. eigenart said, on Mittwoch, April 11, 2007 at 10:30

    Ich denke schon, dass man die körpereigene Abwehr aktivieren kann. Würde Ihr Körper permanent das volle Abwehrprogramm fahren, hättense bestimmt auch keinen Spaß…

    Allerdings passt “aktivieren” insofern nicht, da die Körperabwehr ja nicht auf den Plan gerufen wird, wenn man sich was Gutes tut… ganz im Gegenteil (vgl. ein abgestoßenes … äh… Spenderbein. OK, der Vergleich… pffffrrrt… hinkt).

    Nochmal: Rauchen aktiviert zum Beispiel die Abwehr des Körpers. Ob die DAS damit sagen wollten?

  4. leonope said, on Mittwoch, April 11, 2007 at 15:40

    Und ich Schnapsdrossel hab geglaubt ihr redet hier alle über Mel C, natürlich ;)

  5. verachimscholli said, on Mittwoch, April 11, 2007 at 15:55

    @ leonope

    Einem Umzugsbegrüßungstrunkopfer wird alles verziehen.

  6. leonope said, on Mittwoch, April 11, 2007 at 17:34

    @verachimscholli…dankeee! Da hab ich ja wieder mal Glück gehabt ;)

  7. ramses101 said, on Donnerstag, April 12, 2007 at 08:46

    @eigenart: Meine Abwehrkräfte sind immer auf zack! Wozu sollte die Abwehr sonst gut sein? Und warum sollten Abwehrkräfte passiv irgendwo schlummern? Brauchen die Auszeiten? Und spätestens, wenn Sie aus Versehen doch Recht haben sollten, muss die Frage gestellt werden: Wie oft lassen sich Abwehrkräfte von Actimel verarschen? Wie viele Fehlalarme lassen sie durchgehen, bevor sie auch im Ernstfall sagen: “Pffff, das ist doch bloß wieder Actimel, kein Grund aktiv zu werden.”?

  8. eigenart said, on Donnerstag, April 12, 2007 at 09:12

    Gut, beim Thema “Kräfte” haben Sie Recht… die sind einfach da. Ich bin eher von konkreten Abwehrmaßnahmen ausgegangen… und die werden definitiv NICHT von Actimel ausgelöst. Außer natürlich, es handelt sich bei Actimel um ein Gift, dass der Körper bekämpfen muss…

  9. leonope said, on Donnerstag, April 12, 2007 at 11:07

    Also wenn es um “konkrete” Abwehrmassnahmen geht, rufe ich einfach immer meinen Bodyuard…der erledigt das in der Regel dann für mich ;)
    Oh, sorry, muss mal in die Küche…Mel hat den Probealarm ausgelöst ;)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: