Vera Chimscholli ihr sein TextBlog

Wie putzig

Posted in Alltag, Slogans, Werbung, Wie?, Wirres by Vera Chimscholli on Dienstag, April 10, 2007

10 Euro sparen ist ja prima.
Und gerade beim Thema Mundhygiene vielleicht für manche Zeitgenossen endlich ein Anreiz, mittels neu erworbenem Elektrogerät aus der durchgängig gelben Leiste zumindest wieder die Fugen zwischen den einzelnen ehemals weißen Kalkblöckchen zum Vorschein kommen zu lassen. Von der olfaktorischen Wohltat für die Allgemeinheit mal ganz zu schweigen.

Was aber will den-Mund-betreffend B mir mit „Zähne putzen wie ein Zahnarzt“ sagen?

Meiner hat sich noch nie angeboten, morgens bei mir im Bad aufzuschlagen, um meine Beißerchen zu schrubben. Abgesehen davon – mein Mund gehört mir – würde ich das auch nicht zulassen. Schlimm genug, dass er für den Stempel im Bonusheft zweimal im Jahr seinen Haken zwischen meine nur widerwillig geöffneten Lippen führen darf.

Auch hat er bei dieser Gelegenheit nie mit Schaum vorm Mund den Vorputzer gegeben, so dass ich daher vielleicht sagen könnte, ja, Zahnärzte bürsten besser.

Vielmehr glaube ich, dass auch „der Zahnarzt“ morgens unrasiert in faltigem Feinripp, mit geschwollenen Tränensäcken und Schlafdreck in den Augenwinkeln vor seinem Alibert Spiegelschrank steht und verschlafen die sicherlich elektrische Zahnbürste ihr reinigendes Werk in der Mundhöhle verrichten lässt.
Das wäre doch mal ein Bild, das zum Slogan passt.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: