Vera Chimscholli ihr sein TextBlog

Google, hör gut zu

Posted in Alltag, Film, Internet, Kreativität, Kult, Medien, Nervkram, Web 2.0, Wirtschaft, Wut by Vera Chimscholli on Samstag, April 25, 2009

Harlan Ellison über Autoren, Konzerne und Bezahlung.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Alltagswahrheiten

Posted in Alltag, W wie Vera, Welt by Vera Chimscholli on Samstag, April 18, 2009

3260771545_10ac956830

Einer dieser Tage

Posted in Alltag, Klassiker, Musik, W wie Vera by Vera Chimscholli on Mittwoch, Oktober 1, 2008

Obwohl man sich ranhält und macht und tut, bleibt das Gefühl, als würde nichts fertig werden. Man kommt sich schon vor wie

Dieses von Leroy Anderson stammende Werk eignet sich übrigens für unsereins ideal als Klingelton.

Nachbars Wahrheiten

Posted in Alltag, Angst, Leben, Nervkram, Politik, W wie Vera, Wut by Vera Chimscholli on Samstag, September 6, 2008

»Na, wie geht’s?«

»Geht so, bis es nicht mehr geht.«

Die seltsame Niedergeschlagenheit in Augen und Haltung klärte er wenig später selber auf. Er hatte Zeitung gelesen. Womöglich war es das letzte Mal, dass er eine in Händen hielt. Das musste er zumindest nach diesem Artikel vermuten.
Es ist einfach nicht zu fassen.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Allmorgendlich

Posted in Alltag, Blödsinn, Irrtümer, Lesen, Produkte, Sprache, Verpackung, W wie Vera, Wie? by Vera Chimscholli on Donnerstag, September 4, 2008

„Tube auf den Kopf stellen“, dazu fordert mich meine Zahnpastaverpackung auf. Angesichts morgendlicher Schlaftrunkenheit und damit einhergehenden Koordinationseinschränkungen ein zirkusreifer Jongleursakt. Überdies frage ich mich, wie gut die Wirkung der Paste durch die Schädelschwarte hindurch sein kann?

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Brrrr

Posted in Alltag, Kurioses, W wie Vera, Wie? by Vera Chimscholli on Samstag, August 30, 2008

Seit heute morgen stehen Schokoweihnachtsmänner beim hiesigen Einzelhändler, und der ortsansässige Radiosender war stolz drauf, als erster „Last Christmas“ von Wham gespielt zu haben.

Mir ist kalt, bei sonnigen 27 Grad Celsius.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Und das alles ohne Vaseline

Posted in Alltag, Klassiker, Marketing, Nervkram, W wie Vera, Werbung, Wie?, Wirres by Vera Chimscholli on Dienstag, August 26, 2008

Die Erkenntnis auf Kundenseite »Wir brauchen eine Imageanzeige«, ist an und für sich ja durchaus als positiv einzustufen. Landet diese Aufgabe auf dem eigenen Schreibtisch, freut das.

Das Frohlocken steigt schier ins Unermessliche, wenn diese Anzeige gleichzeitig gegen einen unliebsam gewordenen Mitbwerber schießen und man »sich mal so richtig austoben soll«.

Seit Anfang Juli liegt das Ergebnis beim Kunden; wahrscheinlich einsam in einem grauen Ablagekorb, da die personifizierten Marketinginstanzen in den Sommerurlaub entschwunden waren. Nun sind sie zurück und am Telefon. Sie fänden alles ganz prima, heißt es, doch dieser eine Satz da solle gestrichen und durch einen zur umfassenden Beratungskompetenz ersetzt werden.

Nun muss man wissen, dass dies Hauptinhalt der Anzeige ist. Das Argument, dies nochmals anzuführen, sei womöglich schlichtweg zu viel, fördert den wahren Grund für den Kundenwunsch zu Tage: Man empfindet den Text als zu forsch. Überdies würde es in einigen Tagen einen Wechsel in der Geschäftsführung geben. Und da nicht bekannt sei, wer auf dem großen Sessel Platz nehmen wird, wolle man einen schlechten Eindruck zum Auftakt vermeiden.

Prinzip: Den eigenen Kopf zur Erleichterung des Einführvorgangs bereits vor Eintreffen eines neuen Arschs schrumpfen lassen.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Jobbeschreibung

Posted in Alltag, Kreativität, Kurioses, Slogans, Sprache, W wie Vera, Werbung by Vera Chimscholli on Mittwoch, Juli 9, 2008

»Die Claims sind klasse, aber wir brauchen noch Varianten mit ‚Liebe‘ und ‚Leidenschaft‘, aber ohne die Begriffe ‚Liebe‘ und ‚Leidenschaft‘.«

Nö, ist klar. Und das auf Deutsch, ohne ein deutsches Wort zu benutzen, nicht wahr?!

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Agenturdialoge

Posted in Alltag, Sprache, W wie Vera by Vera Chimscholli on Freitag, Juni 20, 2008

V: »Was hast Du denn dagegen?«
N: »Puderzucker ist zum Backen Käse.«

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Tja

Posted in Alltag, Leben, W wie Vera by Vera Chimscholli on Montag, Juni 2, 2008

Seit Jahren tanke ich immer für 20 €.

Doch inzwischen komme ich damit nur noch von der Tankstelle nach Hause und zurück.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli