Vera Chimscholli ihr sein TextBlog

»Scheiß Deutscher«

Posted in Alltag, Politik, Wut by Vera Chimscholli on Donnerstag, Januar 24, 2008

So, damit bin ich also raus; zumindest wenn es nach dem baden-württembergischen Bundesratsminister Wolfgang Reinhart geht. Der möchte nämlich eine Äußerung wie obige in Zukunft als Volksverhetzung unter Strafe stellen.

Oh, Schoß, Du bist so fruchtbar noch. Wann leben wir eigentlich? Und was soll man dazu sagen? Außer eben das obige.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Advertisements

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Jazz Inaria said, on Freitag, Januar 25, 2008 at 08:51

    Sie haben mir mittelbar den Tag vergällt. Ich folgte dem Link und konnte es nicht fassen. Mein Glaube, mein Wunsch ist noch immer, dass solche Äußerungen die Entäußerungen eines Kaberettisten sind, der sich als Politiker tarnt. Wär’s nicht so unendlich trivial, würde ich sagen wollen: Das können die doch nicht ernst meinen. Aber stop, die kriegen ja sogar Geld dafür. Geschichte? Der Mann kann ja nicht ernsthaft behaupten, ein Geschichtsbuch gelesen und auch nur einen Teil verstanden zu haben? Oder eben doch? Dort ein Porzellanteller, hier ein Hammer, schlag ich mit dem einen auf den anderen, geht was kaputt, ist schön laut, Spaß macht’s auch und eine gewisse Klientel findet das witzig. Welcher Zitteraal ist solchem Mann in den Arsch gekrochen? Und wie unangenehm Recht Sie mit headlinigen Äußerung haben würden, wenn solche dunkeldumpfendeutschen Ideen auch noch eine unreflektierte Mehrheit finden.

  2. eigenart said, on Freitag, Januar 25, 2008 at 09:42

    Ich empfehle, dass jeder, der Deutsche auf diese Weise diffamiert, ein T-Shirt mit der Aufschrift „Ich verunglimpfe Deutschland und seine stolzen und rechtschaffenen Bürger“ tragen muss. Sollte das allerdings zu teuer werden, empfehle ich Stirnbänder … oder irgendwelche Aufnäher. DAS ist gut!

    P.S. Diese gequirlte Scheiße macht mich so sauer! Ich hoffe nur, dass nachher im Supermarkt nicht irgendein Rentner, der vor mir an der Kasse steht, auf die Idee kommt, sein ganzes Kleingeld auf die Theke zu schütten. Man hört sonst davon heute Abend in den Nachrichten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: