Vera Chimscholli ihr sein TextBlog

Ich sach mal so, ohne Tüddelchen

Posted in Sprache by Vera Chimscholli on Donnerstag, Dezember 13, 2007

Alle naselang verstopfte Nebenhöhlen ist genauso bescheuert wie eingefleischte Vegetarier.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ninifaye said, on Montag, Dezember 17, 2007 at 18:24

    Die Kombi aus Sinupret und Gelomyrtol bringt die Sache bei mir meist wieder zum Laufen (brrrr).
    Und wenn gar nichts mehr geht:
    Extra-scharfer Wasabi.
    Gute Besserung!

  2. Vera Chimscholli said, on Montag, Dezember 17, 2007 at 19:08

    Danke, geht schon. Der neuste Coup vom HNO ist Nasodren, eine Lösung auf Pflanzenextraktbasis. So etwas wie Juckpulver für die Scheidewände. Ein Sprühstoß rein und der Zinken hört nicht mehr auf, alles, was da nicht reingehört, rauszuschmeißen. Auch eine Art Befreiung; Sie brauchen halt jede Menge Zellstoff, denn das kann dauern.

    Über Gelomyrtol und Kollegen lachen meine Schleimhäute nur noch.

    Aber so schlimm ist es momentan halt gar nicht. Ich fand’s eben eher sprachlich interessant.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: