Vera Chimscholli ihr sein TextBlog

Dilemma

Posted in Leben, W wie Vera, Web 2.0, Wirres by Vera Chimscholli on Donnerstag, November 29, 2007

Eine Definition:

Ein Dilemma ist, wenn du den letzten Potter Band gelesen hast, ihn mäßig, aber eben notwendig fandest, danach in das dunkle Loch aus nun-ist-vorbei-Brei stürzt, aus dem du nur zu entkommen glaubst, indem du mit anderen deine Theorie über das Ende diskutierst, dazu aber niemand bereit ist, weil die einen noch lesen und die anderen erst gar nicht lesen wollen, du trotz Zweinullwelt kein Forum auftreiben kannst, in dem sich deine Sicht auch nur ansatzweise wiederfindet, und du deine Theorie noch nicht einmal in deinem Blog veröffentlichen kannst, weil dir dann die noch-nicht-Leser mit den Füßen voran in die Magengrube springen würden. Menno.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

8 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. eigenart said, on Donnerstag, November 29, 2007 at 19:07

    Mir könnenses gern erzählen.
    Ich gehöre übrigens zur Kategorie „Will gar nicht erst“.

    Gut, das wird dann zwar ein Monolog Ihrerseits mit einigem geheuchelten Nicken meinerseits… aber hey, das mit diesem Dilemma kann so nicht weitergehen!

  2. verachimscholli said, on Freitag, November 30, 2007 at 09:06

    Das ist ein ganz liebes Angebot. Doch seien Sie mir nicht bös‘, ein „geheucheltes Nicken“ ist da nicht genug. Da erzähle ich es lieber weiterhin dem laufenden Wasserhahn im Bad; immerhin kann ich mir bei dem noch einbilden, er murmele etwas als Erwiderung zurück.

  3. Ninifaye said, on Freitag, November 30, 2007 at 12:15

    Geben Sie mir eine Wochenende, 5-10 Liter Ostfriesentee und den 100-Pack Teelichter von Ikea (ach ja und 29 Euro für das Hardcover) und wir sprechen uns am Montag wieder.

  4. Vera Chimscholli said, on Freitag, November 30, 2007 at 12:20

    Sie lesen bei Teelichtschein? Ist Ihnen der Arbeitsplatz vor dem Bildschirm nicht schon anstrengend genug für die Augen?
    (Amazon sagt 24,90 bzw. 18,50)

  5. Ninifaye said, on Freitag, November 30, 2007 at 12:52

    Ich falle pünkltich zum 01.12. in die Advents-Starre, beleuchte mein Heim ausschließlich mit Kerzen, backe jeden Tag ein neues Blech Plätzchen und lasse alte Weihnachtslieder laufen.
    Bisher haben weder künstliche Sonne oder Sangria im Eimer dagegen geholfen…
    Und da mein ganzes Geld für Zündhölzer draufgeht, muss ich mir den letzten Band wohl ausleihen.

  6. Vera Chimscholli said, on Freitag, November 30, 2007 at 12:56

    Aber wir haben doch erst den 30.11. Noch ist Zeit, wie wir aus der Werbung wissen. Betuppen sie Ihren Geldbeutel oder stellen sie Spiegel in Ihrer Wohnung auf, das spart Zündhölzer. Ich will endlich jemandem sagen, dass HP … hmpffrggrg.

  7. eigenart said, on Freitag, November 30, 2007 at 15:14

    HUNSRÜCK??!!??

    Nee, was haben Sie gesagt?

  8. Vera Chimscholli said, on Freitag, November 30, 2007 at 15:24

    Nix gesagt, auf die Zunge gebissen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: