Vera Chimscholli ihr sein TextBlog

Ehrlichkeit und Einkaufszettel

Posted in Alltag, Missgeschicke, W wie Vera, Wie?, Wirres by Vera Chimscholli on Donnerstag, Februar 15, 2007

Für den Fall, dass mein Nacken sich so richtig versteift hat und die (verschlossene) Wärmflasche es nun gar nicht mehr bringt, eile ich – soweit das noch eben geht – in das Therapiezentrum meines Vertrauens.

Vorhin so geschehen, denn außer geradeaus gucken konnte ich nichts mehr. Naja, so leidet die junge W.

Besonderheit dieses Zentrums für die Krummen und Lahmen ist, dass man einen Behandlungsbereich vom nächsten nur durch Vorhänge getrennt hat; und so sind dort acht „Kabinen“ direkt hintereinander angeordnet.

Selbst bei allergrößter Anstrengung dies nicht zu tun, kommt man nicht umhin, mit anzuhören, was während der Behandlungen links und rechts so beredet wird.

Zwei Kabinen neben meiner hatte sich ein BW-Zeitsoldat eingerichtet. Seine Knie machten Probleme. Vor allem während der Märsche sei dies kaum noch zu ertragen, so berichtete er im zackigen Plauderton. Nach kurzer Zeit hatte er anscheinend Vertrauen und mehr zu seiner Therapeutin gefasst und fragte, was er denn wohl anstellen müsse, um hier eine Massage zu bekommen. Sie darauf knapp: »Bezahlen«. Lautes Gelächter hinter restlos allen Vorhängen.

Einige Zeit später klingelte irgendwo ein Handy, dreimal, fünfmal. Diesmal Unmutsäußerungen hinter den Vorhängen. Endlich ein »Ja.« Kurze Pause. Dann »Ich bin noch hier. … Mach ich. Gut.« Nachdem er aufgelegt hatte, wurde der Telefonierer gefragt, ob alles in Ordnung sei. Darauf erwiderte der nur brummig, und man konnte hören, dass er dabei rot wurde, »Meine Frau. Ich soll Ananas und Hörnchennudeln mitbringen.«

Meinem Nacken geht’s jetzt wieder gut. Lachen ist eben gesund.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Aufgeschnapptes « der|die|das TextBlog said, on Montag, Februar 25, 2008 at 16:21

    […] Februar 25, 2008 · No Comments Es war mal wieder so weit. Wenn nichts mehr geht und ich dann damit auch nicht, muss der Mann mit den […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: