Vera Chimscholli ihr sein TextBlog

Schlimm

Posted in Sprache, W wie Vera, Wirres by Vera Chimscholli on Montag, Februar 12, 2007

Ich kann nicht mehr Herzilein sagen, ohne dabei an Cholesterin und Fleischberge zu denken.

Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Advertisements

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. eigenart said, on Montag, Februar 12, 2007 at 17:14

    Dann haben die Herzegger Wildbuben Großes erreicht!!!

    Man sollte nicht „Herzilein“ sagen wollen… außer man tut so, als spiele man Trompete oder moderiere irgendein Fest der Volksmusik!

    Für die ist das in Ordnung – quasi ein Qualitätmerkmal zur Sicherung der Inzucht.

  2. verachimscholli said, on Montag, Februar 12, 2007 at 17:42

    Manchmal ist „Herzilein“ wichtig. Es eignet sich besonders gut, um empfindliche Praktikanten anzusprechen. Das lähmt deren Fluchtreflex.

    Natürlich kann das auch an meinem angewiderten Gesicht liegen, das sich unmittelbar bei Wortnutzung einstellt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: