Vera Chimscholli ihr sein TextBlog

drei-zwei-eins

Posted in W wie Vera, Welt, Werbung, Wirres by Vera Chimscholli on Dienstag, Januar 9, 2007

Ab und an überwinde ich tatsächlich meinen extrem ausgeprägten Sammeltrieb und trenne mich von dem ein oder anderen über die Jahre sehr lieb gewonnenen Stück Hausrat. Ebay macht es einem da ja auch extrem leicht. Eines allerdings wundert mich immer wieder; wieso geben Menschen in einer Zeit von Geilgeiz und sauklug viel mehr für ein Produkt aus, als sie es ganz offensichtlich müssten?
Konkret: Ich habe einen Artikel verkauft (unerheblich, was es war), der schon einige Jahre auf dem Buckel hatte. Direkt unter meinem Angebot wurde bei ebay genau das gleiche Teil angeboten – allerdings brandneu, originalverpackt und mit Garantie. Dieser neue Artikel stand nur knappe 20 Minuten länger im Netz als meiner, erzielte aber runde 40 Euro weniger.
Es war nicht etwa so, dass es sich bei dem neuen Teil um ein neu aufgelegtes und vielleicht schlechteres Modell handelte. Die beiden Artikel waren bis auf den Altersunterschied völlig identisch. Auch musste ich für mein Kleinod einige Abnutzungsmacken in der Beschreibung einräumen, die an der fabrikneuen Ware natürlich nicht zu finden waren. Warum also schlug das Pendel so eindeutig in meine Richtung?
Entweder war es der Ehrgeiz, wodurch sich manche Bieter gegen Auktionsende immer wieder zu unnötigen Klicks verleiten lassen, oder diese kleine Geschichte, die ich anstelle einer nüchternen Beschreibung eingestellt hatte.
Nun, ich hoffe, es war Letzteres; dann hätte sich zumindest einmal ausgezahlt, dass ich nichts Vernünftiges gelernt habe.
Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: