Vera Chimscholli ihr sein TextBlog

Wenn’s oben hickt

Posted in Welt by Vera Chimscholli on Dienstag, Oktober 10, 2006

Erschrecken, kaltes Wasser, gleichzeitiges Zuhalten von Mund und Nase, Luftanhalten sowie einige abstrusere Manöver zur Beseitigung eines Schluckaufs waren mir bekannt. Dies allerdings nicht.
Bis dann dann
Eure Vera Chimscholli

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Walter Friedkiin said, on Dienstag, Oktober 10, 2006 at 17:37

    Hicken oder nicht hicksen. Das ist hier die Frage. Hauptsache, es hilft.

  2. Walter Friedkiin said, on Mittwoch, Oktober 11, 2006 at 08:55

    Ein anderes Mittel, das herausragend gegen Schluckauf hilft, ist scharfes Lakritz. Für diesen Fall kann man sich freilich nur wünschen, dass der Tag nicht gerade begonnen hat. Lakritz am frühen Morgen ist – nun ja – sehr anstrengend.

  3. verachimscholli said, on Mittwoch, Oktober 11, 2006 at 09:01

    Aber ein probates Mittel, um Personen für eine Weile „mundtot“ zu machen. 😉

  4. Walter Friedkin said, on Mittwoch, Oktober 11, 2006 at 10:27

    Sie Zahnärztin, Sie!

  5. verachimscholli said, on Mittwoch, Oktober 11, 2006 at 10:32

    Ja, aber so, wie in „Der Marathonmann“.
    Gab es nicht einen gesonderten (Warn-)Hinweis?!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: